Wagenabnahme und Narrenfahrzeugpickerl

Versuch „zentraler Wagenabnahme“

Im Rahmen der Entwicklung des Wagenbauleitfadens werden auch zentrale Abnahmestellen angestrebt, um die Prüfungen und Kontrollen zu vereinheitlichen, sowie unterschiedliche Auslegungen der Kriterien zu vermeiden.

Aufgrund der hohen Wagendichte wurde als Probebezirk Dornbirn ausgewählt. Geprüft wird zwar noch nach den bisherigen Standards (Narrenfahrzeugpickerl, Bescheid Land Vorarlberg), dennoch soll der Versuch gewisse Daten für die landesweite Ausrollung, mit den neuen Kriterien, aufzeigen (z.B. Zeitaufwand, zentrale Dokumentation, Personalbedarf, Prüfabläufe, Messgeräte und Arbeitsmittel, Beratungstätigkeit u.v.m.).

Die Ausgabe der Narrenfahrzeugpickerl bzw. Abnahme der Wagen kann ab 09.12.2014 telefonisch oder per Mail angemeldet werden.

Kontaktdaten:

VVF-Referat Wagenbau und Umzugsleitung
René Winkel
Tel.: (0664) 34 07 776

Zur Anmeldung werden folgende Informationen benötigt:

  • Kontaktdaten des Wagenverantwortlichen
  • 4-5 Bilder mit verschiedenen Ansichten des Wagens (Aussen- und Innenansichten, etc.)
  • Wunschtermin (wird nach Möglichkeit berücksichtigt)
  • Abnahmeort

Für den Bezirk Dornbirn werden folgende Personen die Abnahmen durchführen:

  •  René Winkel – Schliefer Fasnatzunft
  •  Nadja Eiler – Schliefer Fasnatzunft
  •  Karl-Heinz Sutter – Embser Schlossnarren
  •  Hugo Nussbaumer – Dornbirner Fasnatzunft

Bei Fragen zu diesem „Probebetrieb“ könnt ihr euch jederzeit gerne an René Winkel oder einen der Wagenabnehmer wenden.

Joomla Extensions